Längenfeld Previous


  • laengenfelder_becken.jpg
  • Anlage.jpeg
  • image3R0.JPG
  • Längenfeld Thermal1_1.jpg
Auftraggeber: Quellenerschließungsgemeinschaft der Gemeinde und des Tourismusverbandes Längenfeld; Vamed Standortentwicklung und Engineering GmbH & Co. KG
Ort: Längenfeld (Tirol)
Zeitraum: 1996 - 1999

Projekt:

Erschließung und Nutzung von thermalen Wässern des Ötztalkristallins durch eine abgelenkte Bohrung (Tiefe 1.865 m)

Tätigkeiten:

  • Technische Planung der Bohrarbeiten aufgrund des von Univ.-Prof. Dr. H. Mostler (Universität Innsbruck) entwickelten geologischen Modells
  • Berg- und wasserrechtliche Einreichungen
  • Ausschreibung und Vergabe der Bohrarbeiten
  • Projektleitung und Bohrbetreuung, Projektkoordination und -management
  • Leitung des Einbaues der Unterwasserpumpe und der Förderkomplettierung
  • Hydraulische Auswertung der Pump- und Auslaufversuche
  • Berg- und wasserrechtliche Gutachten für die Nutzungsbewilligungen
  • Studie zur Bewertung der Thermalwasserförderkosten

Ergebnis:

Der Thermalwasserfund bildete die Grundlage für die Therme Aqua Dome im Ötztal

Publikation:

KRIEGL, Ch., V. VASVARI & J. GOLDBRUNNER (2001): Deep drilling Längenfeld Thermal 2 - First hydrogeological results from a deviated well in metamorphic rocks of the Austroalpine Ötztal-Stubai crystalline complex, Tyrol.- In: K.-P. Seiler & S. Wohnlich (Ed.): Proceedings of the XXXI International Association of Hydrogeologists Congress Munich / Germany / 10-14 September 2001,Volume 2, p. 


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.