Kraftwerk Ritzersdorf Previous


  • ausleitungskanal.jpeg
  • Baustelle Wehranlage  .jpeg
  • Grundwassermessstelle.jpeg
  • Stauraum.jpeg
  • Wehranlage.jpeg
Auftraggeber: KW Ritzersdorf Errichtungs- und BetriebsGmbH Ast Bauges.m.b.H.
Ort: Ritzersdorf (Steiermark)
Zeitraum: 1996 - 2005

Projekt:

Das KW Ritzersdorf wurde als Ausleitungskraftwerk an der Pöls gebaut, wobei sich die Wehranlage auf Höhe der Ortschaft Gasselsdorf und das Krafthaus westlich der Ortschaft Wasendorf befinden. Die Leistungen der Fa. Geoteam umfassten vor Baubeginn die geologische und hydrogeologische Vorerkundung sowie die Prognose der hydrogeologischen Auswirkungen auf kommunale Wasserversorgungen und die Erstellung des hydrogeologischen Teils des wasserrechtlichen Einreichprojekts.

Mit der Errichtung des Kraftwerks Ritzersdorf wurde im Juni 2004 begonnen. Im Frühjahr 2005 wurde der Bau fertig gestellt. Geoteam Ges.m.b.H. oblag die hydrogeologische Planung, Beratung und Begleitung der Kraftwerkserrichtung sowie die Leitung, Auswertung und Dokumentation der Grundwasserbeweissicherungsmessungen. Die Grundwasserbeweissicherung umfasste über den Zeitraum 11/2002 – 04/2005 quantitative und qualitative Messungen an 13 ausgewählten Brunnen und Grundwassersonden. Weiters wurde über den Monitoringzeitraum in einer Grundwassersonde eine Drucksonde mit Datenlogger eingebaut. Die Beweissicherungsmessungen wurden von der Projektleitung zusammengefasst, ausgewertet und hydrogeologisch interpretiert.

Tätigkeiten:

  • Evaluierung der geologischen und hydrogeologischen Verhältnisse
  • Erarbeitung eines hydrogeologischen Modells
  • Erstellung eines hydrogeologischen Gutachtens unter besonderer Berücksichtigung potentieller Auswirkungen auf kommunale Brunnen
  • Teilnahme am Wasserrechtsverfahren
  • Quantitative und qualitative Beweissicherungsmessungen
  • Baubegleitung
  • Abschlussdokumentation und -gutachten

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.