V. Vasvari

DI Dr. Vilmos Vasvári

Ingenieurbüro für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft

    Waltendorfer Hauptstraße 75/2/11
    8010 Graz
 
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: +43 (0) 676 / 922 954 5

    Kontakt Geoteam:

  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: +43 (0) 316 / 269 269 - 00
 

Ausbildung


  • 1984-1990: Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Budapest mit den Schwerpunkten Hydrologie und landwirtschaftlicher Wasserbau. Diplomarbeit (Gastsemester) an der TU Graz: "Auswertung von Kleinpumpversuchen in gespannten Grundwasserleitern" (Betreuung: Univ.-Prof. Dr. Heinz Bergmann).
  • 1993-1996: Doktoratstudium mit Schwerpunkt Grundwasserhydraulik und numerische Modellierung, Dissertation "Ein numerisches Modell zur Bewirtschaftung gespannter Grundwasservorkommen am Beispiel des Mittleren Safentales" (Betreuung: Univ.-Prof. Dr. Heinz Bergmann und Univ.-Prof. Dr. Hans Zojer).
  • 1997-2000: Studium der Erdwissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz (nicht abgeschlossen).

Tätigkeitsbereiche


  • Vergabeverfahren (Ausschreibung, Vergabe, Bohrvertrag)
  • Projektmanagement
  • Gutachten und Studien
  • Forschungsprojekte
  • Planung

Fachliche Schwerpunkte


  • Hydrologie, Hydraulik
  • Grundwasserhydraulik und numerische Modelle (Stoff- und Wärmetransport)
  • Pumpversuchsauswertung
  • Baugrubenentwässerung
  • Entwässerungskonzepte
  • Hydrologische Feldmessungen

Veröffentlichungen


  • VASVÁRI, V., MOLNAR, T. & KRIEGL, C. (2018): Grundwassermodell Aichfeld - Grundlagen der Grundwasserbewirtschaftung in einem inneralpinen Becken.- Österr. Wasser- und Abfallwirtschaft, 70, 3-4, 201-219.
  • KRIEGL, C., V. VASVÁRI & T. MOLNAR (2016): Grundwassermodell Aichfeld-Murboden. Grundlage für regionale wasserwirtschaftliche Planungen.- Wasserland Steiermark 2/2016, p. 21-25, Graz.
  • GOLDBRUNNER, J. E. & V. VASVÁRI (2016): Hydrogeology and geothermic simulation of the geothermal doublet at Waldkraiburg (Bavaria). AUSTRIAN JOURNAL OF EARTH SCIENCES 109:(1) pp. 99-113.
  • GOLDBRUNNER, J. E. & V. VASVÁRI (2014): Hydrogeologie und geothermische Simulation der Dublette Waldkraiburg (Bayern). PANGEO Austria 2014, 100 Jahre nach Eduard Suess, Graz, 14-19.09.2014, Berichte des Institutes für Erdwissenschaften, Karl-Franzens-Universität Graz, 20/1. Beitragskurzfassungen, 230 p. Graz.
  • GOLDBRUNNER, J. E., M. EISNER & V. VASVÁRI (2014): Die Bohrung Köflach Thermal 1, ein Aufschluss im Grazer Paläozoikum. PANGEO Austria 2014, 100 Jahre nach Eduard Suess, Graz, 14-19.09.2014, Berichte des Institutes für Erdwissenschaften, Karl-Franzens-Universität Graz, 20/1. Beitragskurzfassungen, 230 p. Graz.
  • BARTA, E., G. HAJNAL, GY. KARAY, V. VASVÁRI (2013): Determination of the Coefficient of Permeability by Physical Model test and Numerical Modelling. In: IAHR (ed.) Proceedings of the 35th IAHR Congress, Chengdu, 08-13.09.2013, Tsinghua University Press, Beijing, Paper on CD, 11 p.
  • SZABÓ, G., G. HAJNAL, V. VASVÁRI (2012): Inverse numerische Modellierung zur Bestimmung des Durchlässigkeitsbeiwertes. In: Zenz G (ed.) Wasserbau Symposium 2012: Global denken - lokal handeln. Graz, 13-15.09.2012, pp. 233-240.
  • VASVÁRI, V. (2011): On the applicability of Dual Laterolog for the determination of fracture parameters in hard rock aquifers. AUSTRIAN JOURNAL OF EARTH SCIENCES 104: (2) pp. 80-89.
  • VASVÁRI, V. (2010): A groundwater model of the confined aquifers in the Feistritz valley (Eastern-Styria). JOURNAL OF ALPINE GEOLOGY 52: pp. 58-63.
  • VASVÁRI, V. (2005): Calibration of tipping bucket rain gauges in the Graz urban research area. ATMOSPHERIC RESEARCH 77:(1-4) pp. 18-28.
  • RUCH, Ch., V. VASVÁRI, T. HARUM (2005): Hydrologisches Versuchsgebiet Pöllau (Oststeieremark/Österreich) – 25 Jahre Beobachtungen. BEITRAGE ZUR HYDROGEOLOGIE 55: pp. 47-62.
  • VASVÁRI, V. (2003): Use of Electrical Borehole Measurements for Determination of Fracture Parameters. In: Krásný J., Hrkal Z., Bruthans J. (ed.) Proceedings of International Conference on Groundwater in Fractured Rocks: IHP-VI Series on Groundwater No. 7, Praha, 15-19.09.2003, pp. 305-306.
  • VASVÁRI, V. & C. KRIEGL (2003): Determination of Hydraulic Properties in Fractured Aquifers in Austria. - In: Krásný J., Hrkal Z., Bruthans J. (ed.): Proceedings of the International Conference on Groundwater in Fractured Rocks, Prague, 15–19 September 2003, p. 109 – 110.
  • VASVÁRI, V. (2002): Use of Dual Laterolog at the determination of fracture parameters in hard rock aquifers. In: International Groundwater Symposium: Bridging the Gap between Measurements and Modeling in Heterogeneous Media, IAHR, Berkeley, 25-29.03.2002, pp. 196-201.
  • VASVÁRI, V. (2002): Ein Beitrag zum Speicherkoeffizienten und zur Elastizität von geklüfteten Grundwasserleitern. BEITRAGE ZUR HYDROGEOLOGIE, 55: pp. 95-114.
  • VASVÁRI, V. (2001): Experience in determination of fracture parameters by Dual Laterolog. - A case study. In: Mudry J., F. Zwahlen (ed.) 7th Conference on Limestone Hydrology and Fissured Media. 20-22.09.2001 (Sciences et techniques de l'environnement. Mémoire hors-série Y. 2001) Besancon, pp. 329-332.
  • VASVÁRI, V. (2001): Geohydraulische und bohrlochgeophysikalische Untersuchungen in geklüfteten Grundwasserleitern. SCHRIFTENREIHE ZUR WASSERWIRTSCHAFT, Band 38, 110 p.
  • KRIEGL, C., V. VASVÁRI & J. GOLDBRUNNER (2001): Deep drilling Längenfeld Thermal 2 - First hydrogeological results from a deviated well in metamorphic rocks of the Austroalpine Ötztal-Stubai crystalline complex, Tyrol.- In: K.-P. Seiler & S. Wohnlich (Ed.): Proceedings of the XXXI International Association of Hydrogeologists Congress Munich / Germany / 10-14 September 2001, Volume 2, p. 995-1001.
  • GOLDBRUNNER, J., V. VASVÁRI A. KOLB (2001): Die Bohrung Simbach-Braunau Thermal 1 - Technischer Ablauf und hydrogeologische Ergebnisse. GEOLOGICA BAVARICA, 106: pp. 59-79.
  • VASVÁRI, V., A. ARCHIMANDRITIS (1999): Systematische Beobachtung, Auswertung und Analyse langfristiger Druckspiegelaufzeichnungen an Versuchsbohrungen in der zentralen Oststeiermark. MITTEILUNGSBLATT DES HYDROGRAPHISCHEN DIENSTES IN ÖSTERREICH, 78: pp. 1-29. Wien.
  • VASVÁRI, V. (1997): Auswertung und Analyse langfristiger Druckspiegelaufzeichnungen von gespannten Aquiferen in der zentralen Oststeiermark. BETRÄGE ZUR HYDROGEOLOGIE, 48: pp. 93-126.
  • VASVÁRI, V. (1996): Ein numerisches Modell zur Bewirtschaftung gespannter Grundwasservorkommen am Beispiel des Mittleren Safentales. SCHRIFTENREIHE ZUR WASSERWIRTSCHAFT, Band 22, 136 p.
  • BERGMANN, H., W. KOLLMANN, V. VASVÁRI, P. AMBRÓZY, M. DOMOKOS, L. GODA, I. LACZAY, F. NEPPEL, E. SZILÁGYI (1996): Hydrologische Monographie des Einzugsgebietes der Oberen Raab - A Felső-Rába vízgyűjtőjének hidrológiai monográfiája. SCHRIFTENREIHE ZUR WASSERWIRTSCHAFT, Band 23, Graz-Budapest. 257 p.
  • BERGMANN, H., V. VASVÁRI (1995): Determination of atmospheric impacts on confined aquifers. In: Gardiner J. (ed.) HYDRA 2000: Proceedings of the XXVIth Congress of the International Association of Hydraulic Research, London, 11-15.09.1995. Telford, pp. 179-180.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.