NANUTIWA Previous


  • Endbericht_Titel_Seite_001_2.jpg
Auftraggeber: Republik Österreich und die Bundesländer Burgenland und Steiermark
Ort: Burgenland und Steiermark
Zeitraum: 2001 - 2005

Projekt:

Hydrogeologische Untersuchungen für eine nachhaltige Nutzung der Tiefengrundwässer im Bereich des Oststeirischen und Pannonischen Beckens.

Tätigkeiten:

  • Unterlagenerhebung und Auswertung
  • Mitaufbau und Verwaltung der Literaturdatenbank LIMEDATA und der Projektdatenbank PRODATA
  • Fotogeologische Fernerkundung zur Identifikation lokaler und regionaler sprödtektonischer Störungszonen anhand stereoskopisch überlappender Satellitenbild- und Luftbilddaten und Korrelation mit den seismischen Daten
  • Aquifersystemanalyse und Erarbeitung des hydrogeologischen Modells


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.