Bad Gleichenberg, Kairostherme Previous


  • Baugrube.jpeg
  • Kairostherme.jpeg
  • Kohlenstoffdiosidexhalationen in der Baugrube  .jpeg
Auftraggeber: KAPPA Thermenbeteiligung GmbH
Ort: Bad Gleichenberg (Steiermark)
Zeitraum: 2006 - 2007

Projekt:

Der Neubau der Therme in Bad Gleichenberg erfolgte im Grundwasserschongebiet. Umfangreiche Untersuchungen und die hydrogeologische Begleitung der Bauarbeiten in Zusammenhang mit einer qualitativen und quantitativen Beweissicherung stellten den Schutz des Mineralwasservorkommens sicher.

Tätigkeiten:

  • Hydrogeologisches Gutachten
  • Wasserrechtliche Bauaufsicht
  • Qualitative und quantitative Beweissicherung von Mineralwasserbrunnen
  • Gutachtenerstellung

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.